Neosys AG
Privatstrasse 10
CH-4563 Gerlafingen
Tel:+41(0)32 674 45 11
Büro Bern
Museumstrasse 10
CH-3005 Bern
Tel:+41(0)31 351 98 66

Bureau Romand
Ch. des Tuileries 7
CH-1066 Epalinges
Tel:+41(0)21 784 41 24

Office Asia, Vietnam
To Ngoc Van 32 12
House 3c, Hanoi
Tel:+84 93 617 11 33
Neosys AG Home Kontakt Neosys: persönlich - kompetent - nachhaltig Suchfunktion
 D  E  F

Möglichkeiten für Schweizer Gemeinden und Non Profit Organisationen Projekte in Bulgarien zur Finanzierung vorzuschlagen


Im Rahmen des Schweizerischen Erweiterungsbeitrags mit den neuen EU Ländern leistet die Schweiz einen Beitrag an die Reduktion der ökonomischen und sozialen Unterschiede. Gleichzeitig eröffnen sich dadurch neue politische und ökonomische Möglichkeiten für die Schweiz. In diesem Zusammenhang werden in Bulgarien im Herbst 2012 zwei Fonds – einer für die Förderung der Zivilgesellschaft, ein zweiter für die Etablierung oder Stärkung institutioneller Partnerschaften – eröffnet. Schweizer Gemeinden sowie Non Profit Organisationen haben dabei die Möglichkeit, Projekte in Partnerschaft mit bulgarischen Gemeinden und Organisationen zur (Mit-)Finanzierung vorzuschlagen.

Alexander Newski Kathedrale Sofia (© Alex Kunze)

Das Management der Fonds liegt bei der DEZA (Direktion für Entwicklung und Zusammenarbeit), welche einen „Swiss Intermediate Body“ bestehend aus der Innovabridge Foundation, der Neosys AG und dem Balkan Institute of Labour and Social Policy mit der Durchführung dieser Fonds beauftragt hat.

Die relevanten Informationen und Dokumente (englisch) finden sie hier: www.swissbgcooperation.bg

Achtung: nächster Eingabetermin für den "Partnership Fund" ist am 30. April 2013!

Für weitere Informationen kontaktieren sie bitte Alex Kunze per oder Tel 031 351 98 66 (Büro Bern der Neosys AG)